Skifahren in Zeiten von Corona



Wir sind zuversichtlich, daß die kommende Skisaison wieder stattfinden wird!
Wir versuchen die aktuellen Änderungen der Reiseerlaubnis oder -beschränkungen zu verfolgen und Ihnen im Folgenden darzustellen. Selbstverständlich halten wir uns, wie auch die Vermieter vor Ort, an offizielle Anweisungen und geltendes Recht, aufgrund deren Ihr Urlaub stattfinden darf oder möglicherweise storniert werden kann. Wir sind immer bemüht eine Lösung zu finden, die sowohl Ihnen als auch den Vermietern gerecht wird.

Österreich: Aktuelle Informationen zu Reisemöglichkeiten nach Österreich finden Sie: hier

Beachten Sie die Corona-Versicherung der ERGO (siehe unten), die über uns buchbar ist !

Skifahren und Corona:

Vorteil Skihütte, Ferienhaus, Ferienwohnung:

Ihre häufig gestellete Frage - wie können Sie stornieren in Zeiten von Corona ?

Hier unser aktueller Kenntnisstand:

Sie können selbstverständlich über uns einen Reiserücktrittskostenschutz abschliessen, der Ihre Stornokosten übernimmt für den Fall daß Sie von der Reise z. B. aus Krankheitsgründen zurücktreten müssen.

*** Corona Info der ERGO Reiseversicherung vom 03.11. 2020 ***
Im Sinne aller Versicherten haben wir uns dazu entschieden, in der Reisekranken-Versicherung (die mit der Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen werden kann) Versicherungsschutz zu gewähren, sofern Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes aufgrund von Covid-19 ausgesprochen wurden. Der Zusatz Covid-19 ist außerdem mit der Reiserücktrittskostenversicherung buchbar, um im Krankheitsfall versichert zu sein.

*** Corona Info der ERGO Reiseversicherung gültig ab dem 08.02. 2021 ***
Zusätzlich zur Erkrankung an Covid-19 als versichertes Ereignis enthält der neue Ergänzungs-Schutz folgende Leistungen:
NEU:Versicherungsschutz besteht in der Stornokosten- und/oder Reiseabbruch-Versicherung der Hauptversicherung bei:
Persönlicher und individuell angeordneter Quarantänemaßnahme, wenn ein Ansteckungsverdacht mit Covid-19 besteht.Verweigerung der Beförderung, z.B. Airline verweigert Flug aufgrund erhöhter Temperatur.Verweigerung der Einreise, z.B. Grenzbeamter verweigert Einreise aufgrund erhöhter Temperatur.Kann die Reise nicht wie geplant beendet werden, weil Versicherter oder eine mitreisende Risikoperson von einer persönlichen und individuell angeordneten Quarantäne betroffen sind, Erstattung zusätzlicher Unterkunftskosten bis € 1.000,- pro Person.
NEU: Versicherungsschutz besteht auch bei Reisewarnung aufgrund Covid-19 Somit gewährt der neue Ergänzungs-Schutz Covid-19 auch dann Versicherungsschutz, wenn zum Zeitpunkt der Einreise eine Reisewarnung wegen Covid-19 vorliegt!    

Hier finden Sie aktuelle Informationen des RKI (Robert Koch Instituts) zu Risikogebieten

Hier finden Sie aktuelle und differenziertere Informationen der AGES (staatliche Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) zu Risikogebieten in Österreich

Hier finden Sie aktuelle Einreisebestimmungen nach Österreich

Hier finden Sie aktuelle Informationen des österreichischen Ministeriums für Tourismus


Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Zuversicht und uns allen hoffentlich bald wieder schöne Skiurlaube!


Ihr Martin Gniewoß
für das Berg & Tal Team